Neurodermitis: Staphylococcus aureus kann Symptomstärke vorhersagen

Großaufnahme eines neurodermitischen Ekzems an der linken Ellenbeuge, die rechte Hand trägt Creme auf
Bei Neurodermitis ist der Zusammenhang zwischen der Anzahl der Bakterien auf der Haut und der Schwere der Symptome bekannt. Eine Studie konnte nun...
Weiterlesen

Sind Asthma und Allergien bei Langschläfern weiter verbreitet?

Männlicher Jugendlicher schläft
Eine aktuelle Studie legt nahe, dass die Schlafgewohnheiten das Risiko für Asthma und allergische Symptome beeinflussen könnten. Demnach traten Asthma...
Weiterlesen

Haben Allergien einen biologischen Nutzen?

Künstlerische Darstellung: Hand wehrt Krankheitserreger ab
Allergien sind lästig und machen Betroffenen das Leben oft schwer. Ein Wissenschaftsteam hat nun entdeckt, dass die immunologischen Veränderungen, die...
Weiterlesen

Asthma bronchiale: Was die Höhentherapie bewirken kann

Aufnahme des Luftkurorts Davos von einem umliegenden Berg aus fotografiert
Eine medizinische Rehabilitation in Höhenregionen kann sich bei allen Formen von Asthma bronchiale nachhaltig positiv auswirken. Sie verbessert nicht...
Weiterlesen

Neue Methode zur Bestimmung des Pollenflugs

Mikroskopische Aufnahme von Birkenpollen
Die tägliche Pollenflugvorhersage hilft Menschen mit Heuschnupfen, sich durch vorbeugende Maßnahmen vor hohen Pollenbelastungen zu schützen....
Weiterlesen

Gelungene Premiere: Online-Seminar zum Thema kindliches Asthma

Willkommensfolie zum Online-Seminar: Kindliches Asthma
Wann ist Asthma wirklich Asthma? Was geschieht nach der Diagnose, und was können Familien im Alltag beachten, wenn ihr Kind an Asthma erkrankt ist?...
Weiterlesen

Antikörper-Therapie bei allergischen Erkrankungen und COVID-19

künstlerische Darstellung von Antikörpern
Bei allergischen Erkrankungen wie Neurodermitis oder allergisches Asthma stehen immer mehr Antikörper-Therapien zur Verfügung. Diese sogenannten...
Weiterlesen

Wie allergische Reaktionen sogar ohne Allergen möglich sind

Frau sprüht Nasenspray in ihr rechtes Nasenloch
Menschen mit Allergien können allergische Reaktionen zeigen, selbst wenn gar kein Allergen vorhanden ist. Grund ist eine sogenannte Konditionierung –...
Weiterlesen

Neurodermitis: Gendefekte in der Haut erhöhen Risiko bereits bei Säuglingen

Baby mit Neurodermitis im Gesicht
Dass Defekte in dem Gen für das Protein Filaggrin das Neurodermitis- und Asthma-Risiko erhöhen, ist bekannt. Forschende beobachteten nun, dass dieser...
Weiterlesen