Allergisches Asthma und Heuschnupfen – eine Krankheit an zwei...

Ein Junge wendet ein Asthma-Spray an 05. April 2019 | Atemwegserkrankungen

Ein Forschungsteam aus den USA hat mehr als 600 Kinder mit allergischem Asthma untersucht. Bei fast allen fanden sie auch eine Entzündung der Nasenschleimhaut (Rhinitis). Die Beschwerden beider Erkrankungen verliefen oft synchron, was darauf hindeutet, dass sie eng zusammenhängen. weiterlesen

Klimaerwärmung könnte Heuschnupfen verstärken

Ein Thermometer zeigt 35 Grad an, direkt dahinter steht die Sonne am Himmel 02. April 2019 | Heuschnupfen

Ein internationales Forschungsteam hat Hinweise darauf gefunden, dass steigende Temperaturen die Flugdauer und Menge der Pollen beeinflussen. Für Menschen mit Allergien könnte sich damit der Zeitraum der Beschwerden verlängern. weiterlesen

Pflaster gegen Erdnussallergie

Eine junge blonde Frau lehnt eine Schale mit Erdnüssen ab 29. März 2019 | Forschung

Eine internationale Studie hat den Nutzen einer Pflaster-Immuntherapie gegen Erdnussallergie geprüft. Gut ein Drittel der behandelten Kinder tolerierten danach kleine Mengen des Allergens. Die Bewertung des Therapieansatzes fällt unterschiedlich aus.weiterlesen

Hautkrankheit stört den Schlaf

Mutter schläft neben ihrem schlafenden Baby 26. März 2019 | Neurodermitis

Kinder mit Neurodermitis berichteten in einer Langzeitstudie über schlechte Schlafqualität. Auch der Schlaf ihrer Mütter war beeinträchtigt während der ersten elf Lebensjahre ihrer Kinder. weiterlesen

Twitter, Facebook und Youtube: Folgen Sie dem...

Junge Frau schreibt auf ihrem Laptop 22. März 2019 | Soziale Medien

Wussten Sie, dass der Allergieinformationsdienst auch in den sozialen Medien aktiv ist? Auf Facebook und Twitter informieren wir über unsere News und Monatsschwerpunkte. Zusätzlich veröffentlichen wir dort Fakten zu Allergien und Neurodermitis, geben Veranstaltungs- und Video-Tipps. Folgen Sie uns!weiterlesen

Wie wirkt sich Luftverschmutzung auf die Haut aus?

Ein dicht befahrener Highway in Bangkok 19. März 2019 | Neurodermitis

Verkehrsabgase könnten das Auftreten von Neurodermitis (atopisches Ekzem) fördern, so lautet das Ergebnis einer systematischen Übersichtsstudie. Dabei scheinen besonders kleinräumige Belastungen einen Einfluss zu haben. weiterlesen

Schulweite Tests ersparen vielen Kindern eine Auslassungsdiät

3 Kinder essen fröhlich gemeinsam 15. März 2019 | Lebensmittelallergie

In einem finnischen Schulbezirk wurden Kinder mit bekannter Lebensmittelallergie untersucht, um zu prüfen, ob die Erkrankung noch besteht. Dabei stellte sich bei mehr als jedem zweiten heraus, dass es mittlerweile nicht mehr notwendig war, auf die betreffenden Nahrungsmittel zu verzichten.weiterlesen

Salz in der Haut

Salz aus einem Salzstreuer 12. März 2019 | Neurodermitis

Natriumchlorid (Kochsalz) spielt möglicherweise bei allergischen Reaktionen eine Rolle; das konnten Münchener Forschende beobachten. Zudem fanden sie bei Patienten mit Neurodermitis eine erhöhte Natrium-Konzentration in der erkrankten Haut. weiterlesen

Hinweise auf schützende Darmflora

Grafische Darstellung von Bakterien einer Darmflora 08. März 2019 | Lebensmittelallergie

Die Darmflora hat offenbar einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Nahrungsmittelallergien. Dies zeigen experimentelle Studien, die im Fachjournal ‚Nature Medicine‘ veröffentlicht wurden. weiterlesen

Was tun bei einer Kreuzallergie?

Ein Mensch steht zwischen einem Apfel und anderen Früchten auf der einen Seite und Zweigen von Birke, Erle und Hasel auf der anderen Seite 05. März 2019 | Neues Erklärvideo

Viele Menschen mit Heuschnupfen reagieren auch auf bestimmte Früchte, Nüsse oder Gewürze. In einem neuen Video zeigt der Allergieinformationsdienst, wie man einer Kreuzallergie auf die Schliche kommt, und was Betroffene tun können. weiterlesen

Artikel 21 bis 30 von 222

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.