Neues Faktenpapier zu allergischen Erkrankungen im Beruf

Mann hält Zettel hoch mit Aufschrift: Noch Fragen? 28. Januar 2019 | Informationsmaterial

Der Allergieinformationsdienst bietet neues Service-Material zum kostenlosen Herunterladen an: ein Faktenpapier zum Thema „Allergische Erkrankungen im Beruf".weiterlesen

Neuer Behandlungsansatz für Neurodermitis

Juckreiz bei Neurodermitis 25. Januar 2019 | Forschung

Forschende aus Hannover haben einen neuen Wirkstoff zur Behandlung von Neurodermitis erstmals in einer klinischen Studie getestet. Die Ergebnisse sind vielversprechend, müssen aber noch in weiteren, größeren Untersuchungen überprüft werden. Die Studie wurde im ‚Journal für Allergy and Clinical Immunology 2018‘ veröffentlicht.weiterlesen

Impfen macht nicht allergisch

Eine Spritze liegt auf einem Impfausweis 22. Januar 2019 | Vorbeugung

Die Sorge, dass Impfungen Allergien befördern könnten, ist unbegründet. Mediziner aus Deutschland und der Schweiz konnten in einer Übersichtsstudie zeigen, dass es hier keinen Zusammenhang gibt. In ihrem Artikel geben sie zudem Tipps zum Vorgehen bei einer bereits bestehenden Allergie gegen Zusatzstoffe in den Präparaten. weiterlesen

Neurodermitis – Auswirkungen im Beruf

Junger Mann kratzt sich am Arm 18. Januar 2019 | Hautkrankheit

Neurodermitis kann auch Auswirkungen auf die berufliche Leistungsfähigkeit haben. Wie sehr und in welcher Weise dies geschieht, ergründeten Forschende in Deutschland und veröffentlichten ihre Ergebnisse im Fachjournal 'Der Hautarzt'. weiterlesen

Allergisch auf Nahrungsmittel? - Selbstdiagnose häufig falsch

Shrimps, Erdnüsse, Milch und Kiwi - Lebensmittel, die oft Allergien auslösen 15. Januar 2019 | Lebensmittelallergie

Einen Verdacht auf Lebensmittelallergie sollte man unbedingt ärztlich überprüfen lassen. Eine aktuelle Studie aus den USA im Fachjournal ‚JAMA‘ zeigt: Jede zweite Selbstdiagnose ist falsch.weiterlesen

Wie geht es Allergikern in Deutschland?

Titel des Weißbuch Allergie in Deutschland, vierte Auflage - © Springer Medizin 08. Januar 2019 | Fachliteratur

Das Weißbuch Allergie ist vor kurzem in einer neuen Auflage erschienen. Darin informieren renommierte Expert/innen aus der Allergieforschung und -behandlung unter anderem über die Versorgung von Allergikern sowie aktuelle Therapie- und Diagnosemöglichkeiten.weiterlesen

Hunde im Haushalt – ein Schutz vor Asthma bei Kindern?

Kleinkind und Schäferhund sitzen zusammen auf dem Wohnzimmerboden 04. Januar 2019 | Asthma-Prävention

Seit Jahren verdichten sich Hinweise, dass Hunde das Asthmarisiko bei Vorschulkindern senken. Ungeklärt war bisher die Frage, ob sich die Schutzwirkung nach Geschlecht, Rasse oder Größe des Hundes unterscheidet. weiterlesen

Finanzielle Entlastung einiger Heuschnupfen-Patienten

Niesende Frau - die meisten Medikamente für allergische Rhinitis müssen Patienten selbst zahlen. 28. Dezember 2018 | Allergische Rhinitis

Zwar sind Medikamente, die nicht verschreibungspflichtig sind, auch praktisch: Man kann sie direkt in der Apotheke erwerben, ohne vorherigen Arzttermin. Dadurch fehlen aber auch ärztlicher Rat und Kontrolle bei der Wahl der Mittel. Zudem werden die Kosten nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Nun gibt es immerhin für einige Betroffene eine finanzielle Entlastung: Ärztinnen...weiterlesen

Schützt Schnuller ablecken vor Allergien beim Nachwuchs?

Baby mit Schnuller im Mund 21. Dezember 2018 | Frühkindliche Prägung

Fällt der Schnuller auf den Boden, "reinigen" ihn manche Eltern im eigenen Mund, bevor sie ihn ans Kind zurückgeben. Ergebnisse einer kleinen Studie deuten darauf hin, dass dies im Sinne der Allergieprävention vielleicht gar keine schlechte Idee ist. Die Studie wurde auf dem jährlichen wissenschaftlichen Treffen des American College für Allergie, Asthma und Immunologie (ACAAI) vorgestellt.weiterlesen

Allergierisiko und Probiotika

Lactobacillen in könnten vor Allergien schützen 18. Dezember 2018 | Prävention

Eine Studie aus Neuseeland liefert erste Hinweise darauf, dass ein Probiotikum aus Lactobacillus rhamnosus das Risiko für eine Allergie senken könnte. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift ‚Pediatric Allergy and Immunology‘ veröffentlicht. weiterlesen

Artikel 41 bis 50 von 222

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.