28. Januar 2019
Informationsmaterial

Neues Faktenpapier zu allergischen Erkrankungen im Beruf

Der Allergieinformationsdienst bietet neues Service-Material zum kostenlosen Herunterladen an: ein Faktenpapier zum Thema „Allergische Erkrankungen im Beruf".

© Doc Rabe/fotolia

Im Jahre 2017 erhielten die Unfallversicherer 1.679 Meldungen zu Verdachtsfällen auf berufsbedingte Atemwegsallergien. Bei etwa einem Viertel der Fälle bestätigte sich der Verdacht auf eine Berufskrankheit. Damit lagen allergische Atemwegserkrankungen auf Platz 9 der am häufigsten anerkannten Berufskrankheiten.

In welchen Berufen kommen allergische Erkrankungen hauptsächlich vor und wie kann man bei der Berufswahl und in den ersten Berufsjahren vorbeugen? Diese und andere Fragen beantwortet das neue Faktenpapier "Allergische Erkrankungen im Beruf" des Allergieinformationsdienstes.

 

Weitere Angebote in der Infothek

Die Infothek des Allergieinformationsdienstes wird kontinuierlich ausgebaut. Aktuell finden Sie im Downloadbereich neben den Faktenblättern auch Symptom-Tagebücher und eine Checkliste für den Arztbesuch

In der Reihe der Faktenblätter sind bislang folgende weitere Themen erschienen:

Darüber hinaus stellt der Allergieinformationsdienst Sammlungen mit Adressen von Fachverbänden und Patientenorganisationen, ausführliche Pollenfluginformationen sowie Schulungsangebote für Menschen mit einer Allergie bereit.

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.