Anaphylaxie in Kita und Schule – Online-Seminar für ErzieherInnen und LehrerInnen

1. Oktober 2020 von 16.30 bis 18.30 Uhr

Ankündigung des Online-Seminars "Anapyhlaxie in Kita und Schule" mit dem Logo des Allergieinformationsdienstes und des Helmholtz Zentrums München auf einer künstlerischen Abbildung von Antikörpern

Immer mehr Kinder und Jugendliche haben ein erhöhtes Risiko, eine Anaphylaxie zu erleiden. Dabei handelt es sich um eine besonders schwere Form einer allergischen Reaktion, die potenziell lebensbedrohlich verlaufen kann. Deshalb ist schnelles Handeln in dieser Situation unverzichtbar – eine besondere Herausforderung für Erziehungs- und Lehrpersonal in Kita und Schule.

Wie erkennt man eine anaphylaktische Reaktion und was ist im Notfall zu tun? Dürfen oder müssen ErzieherInnen und LehrerInnen im Zweifel überhaupt helfen? Diese und weitere wichtige Fragen rund um das Thema Anaphylaxie erklärt unsere Expertin Dr. Katharina Blümchen, Oberärztin und Leiterin der Nahrungsmittelallergie- und Studienambulanz am Universitätsklinikum Frankfurt, in unserem kostenlosen Online-Seminar am 1. Oktober 2020 von 16.30 bis ca. 18.30 Uhr.

>> Direkt zur Anmeldung

Die virtuelle Veranstaltung ist ein kostenfreies Angebot des Allergieinformationsdienstes am Helmholtz Zentrum München. Sie richtet sich speziell an pädagogisches Personal von der Kita bis zur weiterführenden Schule und geht auf die besonderen Fragestellungen dieser Berufsgruppe ein. Zudem ist viel Zeit für individuelle Fragen eingeplant.

Lassen Sie sich von unserer sehr erfahrenen Expertin die wichtigsten Grundlagen zur Anaphylaxie sowie das Vorgehen im Fall der Fälle erläutern und richten Sie Ihre persönlichen Fragen gerne an sie.

Anmeldung und Zugangsdaten unter https://attendee.gotowebinar.com/register/1729794982683592719?source=ALLID

Das Programm:

  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gelten für pädagogisches Personal?

  • Welche Anaphylaxie-Auslöser gibt es?

  • Wie lassen sich Anaphylaxie-Auslöser meiden?

  • Wie erkennt man eine Anaphylaxie?

  • Wie wird die Anaphylaxie behandelt?

Im Laufe des Online-Seminars besteht die Möglichkeit, per Chat-Funktion eigene Fragen an PD Dr. Blümchen zu richten. Ein Mikrofon oder eine Webcam sind nicht erforderlich.

>> Zur Anmeldung

Unsere Expertin für Sie: Dr. med. Katharina Blümchen

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Oberärztin

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Frankfurt

Leitung der Nahrungsmittelallergie- und Studienambulanz

Technische Anforderungen

Für die Teilnahme benötigen Sie nur ein internetfähiges Endgerät (z.B. Computer, Laptop, Tablet, Handy) mit Lautsprecher sowie eine stabile Internetverbindung. Wenn Sie Videos im Web ansehen können, ist Ihr Gerät für die Teilnahme geeignet.