Urtikaria (Nesselsucht)

Nesselsucht, im Fachjargon Urtikaria genannt, ist eine häufige Erkrankung, die durch juckende Quaddeln und/oder Haut- und Schleimhautschwellung (Angioödem) gekennzeichnet ist. Sie heilt in den meisten Fällen innerhalb von wenigen Tagen oder Wochen von alleine wieder ab.

Grundlagen: Die Bezeichnung Urtikaria umfasst eine Gruppe von Erkrankungen die durch das Auftreten von Quaddeln, Haut- und Schleimhautschwellungen (Angioödeme) oder beidem charakterisiert sind. Quaddeln und Angioödeme können als Symptom jedoch auch bei anderen Erkrankungen auftreten ... weiter 

Symptome: Zu den typischen Symptomen von Urtikaria gehören Quaddeln, Haut- und Schleimhautschwellungen (Angioödeme). Starker Juckreiz, teils am ganzen Körper, begleitet die Quaddeln oft  ...weiter

Verbreitung: Die Nesselsucht ist eine relativ häufige Erkrankung: Etwa jeder fünfte Mensch erkrankt im Laufe seines Lebens mindestens einmal an einer akuten Urtikaria ...weiter

Diagnose: Bei der Suche nach der Ursache beziehungsweise dem Auslöser einer chronischen Urtikaria ist die Vorgehensweise in Leitlinien festgelegt und unterscheidet sich bei spontanen und induzierbaren Formen ...weiter

Behandlung: Zunächst gilt es zugrunde liegende Ursachen und auslösende Faktoren zu erkennen und zu beseitigen oder zu vermeiden. Eine Behandlung mit Medikamenten kann die Symptome lindern ...weiter 

Weiterführende Informationen: Hier gibt es Internet-Links zu weiteren Informationen und Kontaktdaten von Patienten-Selbsthilfegruppen. ...weiterlesen

Unser wissenschaftlicher Experte für diesen Text

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Torsten Zuberbier

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Charité - Universitätsmedizin Berlin

E-Mail:
Torsten.ZuberbiernoSp@m@charite.de

Quellen:

Die hier aufgeführten Leitlinien und Aufsätze richten sich, so nicht ausdrücklich anders vermerkt, an Fachkreise. Ein Teil der hier angegebenen Aufsätze ist in englischer Sprache verfasst.

  • Magerl, M., et al.: The definition, diagnostic testing, and management of chronic inducible urticarias – The EAACI/GA2LEN/EDF/UNEV consensus recommendations 2016 update and revision. In: Allergy 2016; 71: 780–802
  • Staubach, P.: Urtikaria – Update zu Diagnostik, Therapie und Differenzialdiagnosen. In: Allergo J Int 2018; 27: 20–4
  • Zuberbier, T., et al.: The EAACI/GA²LEN/EDF/WAO Guideline for the Definition, Classification, Diagnosis and Management of Urticaria. The 2017 Revision and Update. In: Allergy 2018; 73(7):1393-1414

Letzte Aktualisierung:

24. September 2018

Ergänzende Informationen

Kostenfrei: Monatliche Nachrichten aus der Forschung

Termine

Hier finden Sie aktuelle Termine zu Vorträgen, Seminaren und anderen Patientenveranstaltungen rund um das Thema Allergien

Facebook-Icon
Twitter-Icon

Folgen Sie uns

We use cookies to improve your experience on our Website. We need cookies to continually improve our services, enable certain features, and when we embed third-party services or content, such as the Vimeo video player or Twitter feeds. In such cases, information may also be transferred to third parties. By using our website, you agree to the use of cookies. We use different types of cookies. You can personalize your cookie settings here:

Show detail settings
Please find more information in our privacy statement.

There you may also change your settings later.