News

Genuss statt Verzicht: Früher Verzehr von Erdnüssen verringert Allergie-Risiko

Erdnüsse in Kinderhänden - ©Tanawut - stock.adobe.com
Hat die neue Empfehlung, Säuglingen und Kleinkindern bereits im ersten Lebensjahr Erdnüsse zu essen zu geben, einen messbaren Einfluss auf die Häufigkeit von Erdnussallergien? Diese Frage untersuchten Allergolog:innen in einer bevölkerungsbasierten Studie.
Weiterlesen

Zeitreise in die Zukunft der Birkenpollen – Heuschnupfen-Allergiker aufgepasst!

Laptop mit Grafiken - ©Indy_Looker - stock.adobe.com
Birken- und Gräserpollen sind für viele Menschen mit Heuschnupfen eine Qual. Forschende des Münchner Zentrums für Allergie und Umwelt (ZAUM) haben nun mit „KlimaPollen“ eine interaktive Karte entwickelt, auf der man die Birken- und Gräserpollenkonzentration in Bayern in Abhängigkeit verschiedener Parameter ablesen kann. Ziel der Studie ist es, die Auswirkungen des Klimawandels auf die...
Weiterlesen

110 Jahre Hyposensibilisierung – einzig wirksame Allergie-Therapie

Hyposensibilisierung - Tabletten und Flüssigkeit in Fläschchen - ©ASC Fotografcilik
Pollen, Hausstaubmilben, Insektengift und mehr können allergische Reaktionen auslösen. Seit 110 Jahren ist die als Hyposensibilisierung bekannte Allergenimmuntherapie (AIT) die bisher einzig wirksame Therapiemöglichkeit für Allergiker:innen. Ein Anlass, um Bilanz ziehen und in die Zukunft zu blicken.
Weiterlesen

Spezifische Immuntherapie gegen Insektengift erhöht Lebensqualität

Wespe auf der Haut - ©nataba.stock.adobe
Die Anwesenheit einer Biene oder Wespe versetzt Menschen mit Insektengiftallergie oft in Alarmbereitschaft, denn beispielsweise ein Bienenstich kann bei ihnen zum lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock führen. Eine Studie ergab nun, dass eine Hyposensibilisierung Lebensqualität und Therapieerfolg dieser Allergiker:innen erhöhen kann.
Weiterlesen

Wirkstoff zur Therapie von Zöliakie: Erfolgversprechende Studienergebnisse

Glutenhaltiges Getreide - ©photocrew - stock.adobe.com
Forschenden der Universität Mainz ist es gelungen, einen potenziellen Wirkstoff zur Behandlung der Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) zu entwickeln. Ein in klinischen Studien erfolgreich erprobter Transglutaminase-Hemmer könnte eine erste wirksame medikamentöse Therapieoption für Betroffene werden.
Weiterlesen

Neurodermitis: Antibiotika in Schwangerschaft und im ersten Lebensjahr können Risiko erhöhen

Schwangere mit sichtbarem Baby im Bauch - ©Zffoto - stock.adobe.com
Eine Antibiose, also eine Behandlung mit Antibiotika, kann die Darmflora verändern. Passiert das während der Schwangerschaft beim Ungeborenen oder in den ersten Lebensmonaten, kann dies die Neigung für Neurodermitis erhöhen.
Weiterlesen

Videosprechstunde beim Allergologen: Sinnvolle Ergänzung zum Arztbesuch

Telemedizin - Ärztin hat Videosprechstunde mit Patient  - ©Agenturfotografin - stock.adobe.com
Die wegen Corona eingeführten Kontaktbeschränkungen während der Pandemie führten zu einem starken Anstieg von digitalen und telemedizinischen Anwendungen im klinisch-therapeutischen Bereich – auch in der Allergologie: Statt direktem Arzt-Patienten-Kontakt kamen beispielsweise Videosprechstunden zum Einsatz. Der Ärzteverband Deutscher Allergologen (AeDA) fasst in einem Positionspapier Erfahrungen...
Weiterlesen

Ein Pflaster gegen Nahrungsmittelallergien

Pflaster auf dem Arm zur epikutanen Immunisierung - ©Соболь Александр - stock.adobe.com
Bereits seit einigen Jahren wird in Studien die Wirksamkeit der sogenannten epikutanen Immuntherapie, kurz EPIT, als Therapieoption für Nahrungsmittelallergien untersucht. Studien zeigten nun im Tiermodell aussagekräftige Reaktionen des Immunsystems auf einen neuen EPIT-Ansatz. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine langfristige „Gewöhnung“, also Toleranz, gegenüber den speziellen Allergenen...
Weiterlesen

Patientenleitlinie "Asthma" veröffentlicht

Junge mit Asthmaspray - ©Victor - stock.adobe.com
Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat die Patientenleitlinie „Asthma“ neu überarbeitet und nun veröffentlicht. Die Leitlinie enthält verständliche Informationen zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten von allergischem und nicht-allergischem Asthma und zum eigenständigen Umgang mit der Erkrankung.
Weiterlesen