Weitere Krankheitsbilder

UV-Strahlung kann allergische Reaktionen auslösen

Sonnenallergien: Photoallergische Reaktionen sind Hautveränderungen, die unter dem Einfluss ultravioletter Strahlen auftreten und durch immunologische Prozesse vermittelt werden. Auslöser der allergischen Hautreaktion ist nicht das Sonnenlicht selbst ...mehr

Latexallergie durch Latexhandschuhe

Latexallergie: Etwa 40.000 Alltagsprodukte enthalten Naturlatex (Gummi). Darin enthaltene wasserlösliche Eiweißbausteine können allergische Reaktionen verursachen. Es gibt zwei Arten der Latexallergie, die jeweils unterschiedliche Beschwerden hervorrufen können. ...mehr

Exogen-allergische Alveolitis: Der Begriff exogen-allergische Alveolitis (EAA) fasst eine Gruppe von Lungenerkrankungen zusammen. Gemeinsames Charakteristikum ist eine allergisch bedingte Entzündung des Lungengewebes, die vor allem die Lungenbläschen (Alveolen) betrifft. ...mehr

Gluten-haltige Nahrungsmittel bei Zöliakie

Zöliakie: Die Zöliakie ist eine Autoimmunerkrankung. Sie ist durch die Unverträglichkeit Gluten-haltiger Nahrungsmittel gekennzeichnet. Das Klebereiweiß Gluten ist in vielen verbreiteten Getreidesorten wie Weizen, Roggen, Gerste und Dinkel enthalten ...mehr

Weizen bei Gluten-Unverträglichkeit

Andere Formen der Gluten-Unverträglichkeit: Neben der Zöliakie gibt es noch einige andere Krankheitsbilder, die durch Gluten-haltige Getreide ausgelöst werden. Dazu zählen die Weizenallergie und die Weizen-Überempfindlichkeit. ...mehr

Bauchschmerzen bei eosinophilen Erkrankungen des Verdauungstrakts

Eosinophile Erkrankungen des Verdauungstrakts: Bei den eosinophilen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts handelt es sich um eine Gruppe chronisch-entzündlicher Erkrankungen. Sie sind gekennzeichnet durch Beschwerden infolge einer chronischen Entzündung der Schleimhäute im Verdauungstrakt. ...mehr

Histamin-Intoleranz-Syndrom: Manche Menschen leiden an einer Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln, die größere Mengen des Botenstoffs Histamin enthalten beziehungsweise freisetzen oder aber den raschen Abbau von Histamin im Körper behindern.  ...mehr

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Es werden nur Cookies zugelassen, die für die grundlegende Funktionalität unserer Webseiten benötigt werden.
Es werden auch Cookies zugelassen, die uns ermöglichen, Seitenzugriffe und Nutzerverhalten auf unseren Webseiten zu analysieren. Diese Informationen verwenden wir ausschließlich dazu, unseren Service zu optimieren.
Es werden auch Inhalte und Cookies von Drittanbietern zugelassen. Mit dieser Einstellung können Sie unser komplettes Webangebot nutzen (z.B. das Abspielen von Videos).
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.