Starke Verkehrsbelastung erhöht Wahrscheinlichkeit für Asthma

Wohnt ein Kind nahe einer verkehrsreichen Straße, steigt die Wahrscheinlichkeit, als Grundschüler Asthma zu entwickeln, um fast das Dreifache an. Zu...
Weiterlesen

Neue Therapieoption gegen Neurodermitis?

Der Antikörper Fezakinumab richtet sich gegen den Botenstoff Interleukin-22 und kann so Entzündungsreaktionen unterbinden. Eine deutsch-amerikanische...
Weiterlesen

Stress in der Schwangerschaft

Ein polnisches Forscherteam hat Hinweise darauf gefunden, dass mütterlicher Stress während der Schwangerschaft das Risiko für Kurzatmigkeit und...
Weiterlesen

Allergologische Fachgesellschaft bietet Ärzten wichtige Fortbildungsmöglichkeiten

Von 26. - 27. Januar 2018 lud die Deutsche Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie Ärztinnen und Ärzte zu ihrer Tagung „Allergologie...
Weiterlesen

Allergie bereits auf der Zelle verhindern

Kann die Entstehung einer allergischen Reaktion künftig schon auf Zellebene gestoppt werden? Im Labor ist dies vor kurzem mit Hilfe eines künstlichen...
Weiterlesen

k

Ein österreichisches Forschungsteam hat herausgefunden, dass die sogenannte Retinsäure ein wichtiges Kuhmilch-Allergen entschärfen kann....
Weiterlesen

Gelungenes Patientenforum Allergie in München

Mit ca. 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das erste Patientenforum Allergie des Allergieinformationsdienstes des Helmholtz Zentrums München gut...
Weiterlesen

Neuer Ansatz zur Impfung gegen Heuschnupfen

Ein österreichisches Forschungsteam hat im ‚Journal of Allergy and Clinical Immunology‘ einen Impfstoff gegen Heuschnupfen vorgestellt. Das Verfahren...
Weiterlesen

Erbrechen bei Kleinkindern kann allergisch verursacht sein

Das Krankheitsbild steckt noch voller Rätsel, aber Kinderärzte sehen es im Wartezimmer: Nahrungsprotein-induziertes Enterocolitis-Syndrom heißt eine...
Weiterlesen