Schwangerschaft und Allergie

© I.Prusakova/fotolia
Bauch einer Schwangeren mit Fragezeichen versehen - Viele Fragen rund um Allergien

Wenn sich Nachwuchs ankündigt, ist die Freude meist groß. Bei Schwangeren mit allergischen Erkrankungen mischen sich jedoch häufig Unsicherheiten und viele Fragen darunter, zum Beispiel:

  • Welchen Einfluss haben allergische Erkrankungen der Mutter auf das Kind?
  • Verändern sich vorhandene allergische Beschwerden? Bessern oder verschlechtern sie sich?
  • Wie können allergische Beschwerden in der Schwangerschaft behandelt werden? Gibt es Medikamente, die für schwangere Allergikerinnen geeignet sind?
Schwangere im Krankenbett bei der Blutentnahme durch einen Arzt

Grundlagen: Mittlerweile leidet fast jede fünfte Schwangere unter Allergien. Folgende allergische Erkrankungen können auch während der Schwangerschaft eine Rolle spielen.... weiter

Graphische Darstellung eines Embryos im Mutterleib

Immunsystem und Schwangerschaft: Um eine Schwangerschaft zu ermöglichen, muss der Körper der Frau den Embryo akzeptieren.... weiter

Pillen und Tabletten zur systemischen Behandlung von Allergien

Allergietests während der Schwangerschaft: Die behandelnde Ärztin oder der Arzt wird im Einzelfall die Notwendigkeit und die möglichen Risiken eines Allergietests abwägen... weiter

Graphische Darstellung der Entwicklungsstadien eines Embryos

Behandlung von Allergien in der Schwangerschaft: Das bewusste Meiden von Allergenen ist in der Schwangerschaft von besonderer Bedeutung... weiter 

Schwangere Frau sitzt im Schneidersitz und führt Tagebuch.

Spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung) in der Schwangerschaft: Die (allergen-)spezifische Immuntherapie ist die einzige Behandlung, die an der Ursache von Allergien ansetzt... weiter 

Letzte Aktualisierung: 10.09.2018 / Quellen
Schließen
Quellen:

Ambros-Rudolph, CM., Sticherling, M.: Spezifische Schwangerschaftsdermatosen. In: Hautarzt, 2017, 68: 87-94

Bundesärztekammer et al.: Nationale VersorgungsLeitlinie Asthma (in Überarbeitung) (Letzter Abruf: 10.10.2018)

Chi CC. et al.: Safety of topical corticosteroids in pregnancy. In: Cochrane Database of Systematic Reviews, 2015, 10. Art. No.: CD007346. DOI: 10.1002/14651858.CD007346.pub3

Constantine, MM.: Physiologic and pharmacokinetic changes in pregnancy. In: Frontiers in Pharmacology, 2014, 5: 65, doi: 10.3389/fphar.2014.00065

Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin et al.: S2k-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit Asthma (Letzter Abruf: 10.10.2018)

Gonzalez-Estrada, A. et al.: Allergy Medication During Pregnancy. In: Am J Med Sci, 2016, 352(3): 326-331

Grieger, JA. et al.: In utero Programming of Allergic Susceptibility. In: Int Arch Allergy Immunol, 2016, 169: 80-92

Mor, G. et al.: The unique immunological and microbial aspects of pregnancy. In: Nature Reviews, 2017, 17: 469-482

Namazy, JA. et al.: The Treatment of Allergic Respiratory Disease During Pregnancy. In: J Investig Allergol Clin Immunol, 2016, 26(1): 1-7

Pharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryotoxikologie der  Charité-Universitätsmedizin Berlin: Allergien (Letzter Abruf: 10.10.2018)

Pharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryotoxikologie der  Charité-Universitätsmedizin Berlin: Informationen zu Medikamenten (Letzter Abruf: 10.10.2018)

Pali-Schöll, I. et al.: Allergic diseases and asthma in pregnancy, a secondary publication. In: World Allergy Organ J, 2017, 10(1):10

Pitsios, C. et al.: Clinical contraindications to allergen immunotherapy: an EAACI position paper. In: Allergy, 2015, 70: 897-909

Ring, J. et al.: S2-Leitlinie zu Akuttherapie und Management der Anaphylaxie. In: Allergo J Int, 2014, 23: 96-112

Rote Liste – Arzneimittelverzeichnis Deutschland (Hrsg.): Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit, Beratungsstellen. (Letzter Abruf: 10.10.2018)

Schäfer, T. et al.: S3-Leitlinie Allergieprävention – Update 2014. In: Allergo J Int, 2014, 23: 186-199

Simons, FER. et al.: Anaphylaxis during pregnancy. In: J Allergy Clin Immunol, 2012, 130: 597-606

Trautmann, A., Kleine-Tebbe, J. (2013): Allergologie in Klinik und Praxis; Allergene – Diagnostik – Therapie. -2., vollständig überarbeitete und erweiterte Aufl. Georg Thieme Verlag, Stuttgart, ISBN: 978-3-13-142182-1

Zuberbier, T. et al.: The EAACI/GA²LEN/EDF/WAO Guideline for the Definition, Classification, Diagnosis and Management of Urticaria. The 2017 Revision and Update. In: Allergy 2018; 73(7):1393-1414

Letzte Aktualisierung:
10.09.2018

Die hier aufgeführten Leitlinien und Aufsätze richten sich, so nicht ausdrücklich anders vermerkt, an Fachkreise. Ein Teil der hier angegebenen Aufsätze ist in englischer Sprache verfasst.

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.