Ansatz anti-allergischer Medikamente bei Soforttyp-Allergie

Die Abbildung veranschaulicht, an welchen Botenstoffen oder Zellen unterschiedliche antiallergische Wirkstoffgruppen ansetzen, um die allergische Reaktion zu verhindern beziehungsweise zu lindern:

Omalizumab ist ein Antikörper, der mit den Allergie-vermittelnden IgE-Antikörpern konkurriert. Er bindet Allergene und blockiert die IgE-Rezeptoren (Bindungsstellen) auf den Mastzellen.

Cromone wirken auf die Mastzelle ein.

Antihistaminika hemmen die Wirkung von Histamin.

Glukokortikoide wirken entzündungshemmend auf die Effektorzelle gegen Juckreiz, Rötung, Schwellung und Sekretion.

We use cookies to improve your experience on our Website. We need cookies to continually improve our services, enable certain features, and when we embed third-party services or content, such as the Vimeo video player or Twitter feeds. In such cases, information may also be transferred to third parties. By using our website, you agree to the use of cookies. We use different types of cookies. You can personalize your cookie settings here:

Show detail settings
Please find more information in our privacy statement.

There you may also change your settings later.