Herzlich willkommen beim Allergieinformationsdienst

Über uns

Das Helmholtz Zentrum München baut mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit im Rahmen eines Forschungsvorhabens einen Allergieinformationsdienst als Angebot für Betroffene, Angehörige sowie die interessierte Öffentlichkeit auf und evaluiert diesen. ...mehr

ein altes Telefon mit Wählscheibe: Der Allergieinformationsdienst bietet eine Telefonaktion zum Thema Neurodermitis

21.09.2018 | Sie fragen – Expertinnen antworten

Telefonaktion zur Neurodermitis am 26. September

Am Mittwoch, 26. September, beantworten drei Expertinnen Ihre Fragen zum Thema Neurodermitis. Was wollten Sie immer schon zu Cortison-Creme, Hautpflege und Ernährung bei der Hauterkrankung wissen? Von 17 bis 19 Uhr sind zwei Medizinerinnen und eine Ernährungstherapeutin für Sie da.

Schwangere bei der Vorsorgeuntersuchung - auch der Pollenflug in der Schwangerschaft hat einen Einfluss aufs Kind

18.09.2018 | Allergieprävention

Pollen im Mutterleib

Eine Studie untersuchte, wie sich der Gräser-Pollenflug während der Schwangerschaft und zur Zeit der Geburt auf das Allergierisiko von Kindern auswirkt. Dabei fanden sich Hinweise darauf, dass eine starke Pollen-Exposition zur Zeit der Geburt negative Auswirkungen haben könnte.

DNA-Strang: Äußere Veränderungen daran beeinflussen, welche Gene aktiv sind

14.09.2018 | Epigenetik

Veränderte Genaktivierung bei Kleinkindern mit...

Australische Forschende haben in Blutproben von Kleinkindern mit Lebensmittelallergie epigenetische Auffälligkeiten gefunden. Diese beeinflussen die Entwicklung bestimmter Immunzellen (T-Zellen). Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler im Fachmagazin ‚Nature Communications‘.

Neue Zulassung für Hyposensibilisierungs-Präparate

11.09.2018 | Spezifische Immuntherapie

Hyposensibilisierungs-Mittel mit neuer Zulassung

Die ersten Therapieallergene, die nach der Therapieallergene-Verordnung (TAV) geprüft wurden, haben im August eine Zulassung bekommen. Es handelt sich unter anderem um Substanzen zur Behandlung von Allergien gegen Pollen von Birke und Gräsern. Dies erweitert die Auswahl an Präparaten für die...

Bunte Äpfel - verschiedene Sorten sind unterschiedlich gut verträglich für Menschen mit Birkenpollen-Kreuzallergie.

07.09.2018 | Kreuzallergien

Alte Apfelsorten teils besser verträglich

Die Apfelernte beginnt wieder. Menschen mit Birkenpollen-Apfel-Kreuzallergie sollten dabei eines beachten: Einige alte Apfelsorten sind eher verträglich als moderne. Dies bestätigt eine aktuelle Studie im Fachmagazin ‚Allergy, Asthma & Immunology Research‘.

Die Pizza wird geliefert - ist die Allergen-Kennzeichnung in Ordnung?

04.09.2018 | Verbraucherschutz

Pizzadienst verurteilt: Allergen-Kennzeichnung nicht ausreichend

Der Pizzaservice um die Ecke muss künftig seine Kunden nicht nur informieren, dass seine Teigwaren Gluten enthalten, sondern auch mitteilen, von welcher Getreidesorte dieses Gluten stammt. Ebenso reicht die Angabe von „Schalenfrüchten“ nicht aus. Auch hier müssen Lebensmittelhersteller auf die...

Hände mit Handcreme in Nahaufnahme. Eincremen ist bei trockener Haut wichtig.

31.08.2018 | Dermatologie

Trockene Haut weit verbreitet

Fast ein Drittel der Deutschen leidet unter trockener Haut. Zu diesem Ergebnis kommt ein deutsch-schweizerisches Dermatologenteam in einer aktuellen Studie. Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko dafür. Trockene Haut kann unterschiedliche Beschwerden verursachen und sollte daher gut gepflegt...

Eine Spritze für die Grippeimpfung bei Kindern mit Asthma liegt auf einem Impfbuch

28.08.2018 | Asthma bei Kindern

Grippeimpfung kann Klinikaufenthalte verhindern

Kinder mit Asthma sollten immer gegen Grippe geimpft werden. Diesen Schluss zieht ein kanadisches Forschungsteam aus den Daten einer Gruppe von 924 asthmakranken Kindern. Immer wenn sie zur Behandlung eines Asthmaanfalls in die Notaufnahme kamen, wurden den Kindern Proben des Nasensekrets...

Themen

Vorbeugen und Leben mit einer Allergie

Betroffene wissen es - eine Allergie kann sich auf nahezu alle Bereiche des Lebens auswirken - ob Arbeit, Wohnen, Essen oder Urlaub - Wie lässt sich der Alltag mit einer Allergie bestmöglich gestalten? ...weiter

Spezifische Immuntherapie

Die spezifische Immuntherapie (SIT) oder Hyposensibilisierung hat einen besonderen Stellenwert in der Behandlung - nicht nur, weil es sich um einen ursächlichen  Therapieansatz handelt.  ...weiter

Allergien bei Kindern

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen - auch nicht in Hinblick auf ihre Allergien. Sie reagieren auf Fremdstoffe häufig empfindlicher und der Krankheitsverlauf ist oftmals ein anderer. Worauf es bei Kindern besonders ankommt ....weiter

 

Partner aus Forschung und Medizin

Wissen direkt aus der Forschung

Das Helmholtz Zentrum München will die Gesundheit des Menschen verbessern. Allergien stehen als große Volkskrankheit im Fokus des Helmholtz Zentrums München

Starke Partner 

Das Bundesministerium für Gesundheit fördert den Aufbau des Allergieinformationsdienstes. Wissenschaftliche Fachgesellschaften und -verbände, Ministerien und Fachbehörden sowie Patientenorganisationen unterstützen den Allergieinformationsdienst.  ...weiter

Wissenschaftlicher Beirat 

Zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus renommierten Forschungseinrichtungen, Kliniken und Fachbehörden stehen dem Allergieinformationsdienst beratend zur Seite und gewährleisten wissenschaftlich fundierte, aktuelle und evidenzbasierte Information. Die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats

 

 

Hier finden Sie aktuelle Termine zu Vorträgen, Seminaren und anderen Patientenveranstaltungen rund um das Thema Allergien


Von A wie Anamnese bis Z wie Zytokine - Das Allergielexikon zum Nachlesen


Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen halten vielfältige Beratungsangebote und Materialien für Betroffene mit Allergien bereit. Wichtige Adressen auf einen Blick.


Logo Facebook
Logo Twitter

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter

Krankheitsbilder

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Es werden nur Cookies zugelassen, die für die grundlegende Funktionalität unserer Webseiten benötigt werden.
Es werden auch Cookies zugelassen, die uns ermöglichen, Seitenzugriffe und Nutzerverhalten auf unseren Webseiten zu analysieren. Diese Informationen verwenden wir ausschließlich dazu, unseren Service zu optimieren.
Es werden auch Inhalte und Cookies von Drittanbietern zugelassen. Mit dieser Einstellung können Sie unser komplettes Webangebot nutzen (z.B. das Abspielen von Videos).
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.