Zulassung: Vom Wirkstoff zum Arzneimittel

Klinische Prüfung, Zielmolekül, Wirkstoff und zugelassenes Arzneimittel: Das alles sind Begriffe, die ihre eigene Bedeutung auf dem Weg vom Wirkstoff zur medikamentösen Therapie haben. Doch was genau bedeuten sie? Mit unserem Kapitel „Wirkstoffforschung“ möchten wir helfen, das Fachchinesisch besser zu verstehen und Ihnen die Schritte von der Grundlagenforschung bis hin zum Arzneimittel aufzeigen.
Medikamente - ©zaretskaya - stock.adobe.com

©zaretskaya - stock.adobe.com

Bis ein möglicher Wirkstoff zum Arzneimittel zugelassen wird, dauert es im Durschnitt zwölf Jahre und kostet bis zu einer Milliarde Euro. Ein langer Weg und der beginnt sogar noch davor, nämlich bei der Suche nach einem Zielmolekül oder einer Zielstruktur, das oder die einen therapeutischen Effekt haben könnte. Erfahren Sie mehr über das Vorgehen und den Ablauf in unserem Kapitel Grundlagen der Wirkstoffforschung.

Klinische Studien im Bereich Allergie

Nur wenn ein Wirkstoff die vorklinischen Tests erfolgreich abgeschlossen hat und damit die Ansprüche an seine Wirksamkeit und Sicherheit erfüllt, beginnt die klinische Prüfung am Menschen. Teilnehmende profitieren von der Studie ganz persönlich: Ihre Laborwerte werden kontrolliert und sie werden auf Grundlage neuester Erkenntnissen bezüglich Therapiemöglichkeiten und Präventionsstrategien beraten. Auf unserer Studienplattform erhalten Sie Informationen über aktuelle klinische Studien

Leitlinien

Die Ergebnisse klinischer Studien fließen in sogenannte Leitlinien ein. Medizinische Leitlinien sind wissenschaftlich begründete Handlungsempfehlungen für Ärzt:innen und andere Fachleute für diagnostische und therapeutische Maßnahmen. Wissenswerte Informationen zur Unterscheidung verschiedener Entwicklungsstufen von Leitlinien sowie dem Unterschied zu Richtlinien, erfahren Sie hier im Kapitel Medizinische Leitlinien.

Der Allergieinformationsdienst des Helmholtz Zentrums München stellt wissenschaftlich-geprüfte Informationen aus dem Bereich Allergieforschung und Allergologie einfach verständlich zur Verfügung, damit sie nachhaltig für Ihre Gesundheit und die Ihrer Umgebung sorgen können. Mit den Informationen zur Wirkstoffforschung, zu den klinischen Studien und medizinischen Leitlinien möchten wir hierzu einen Beitrag leisten.

 

Diese News könnten Sie in diesem Zusammenhang interessieren:
Erdnussallergie: Aktualisierte Leitlinie empfiehlt orale Immuntherapie